Karl Oberascher, Bürgermeisterkandidat

Karl Oberascher

  • 60 Jahre "jung"
  • Verheiratet mit Monika
  • Zwei Kinder + Enkerl Anton
  • Studium: Theologie und Germanistik
  • Lehrer an der NMS Thalgau
  • 26 lang Bewirtschaftung eines Bauernhofs (Zischkenbauer, Milchviehhaltung)
  • 1989 Einstieg in die Ortspolitik mit der Gründung von TfT
  • Begründer des Kulturvereins WAKUUM (1991) mit 26-jähriger Obmannschaft

    Hobbies
  • Lesen (vor allem österreichische Literatur)
  • Natur erleben (Wald und Garten)
  • Kultur erleben (Theater und Konzerte)

2019 stelle ich mich der Wahl zum Bürgermeister in Thalgau,

denn ich spüre noch immer den Reiz der Politik und ich weiß auch, dass man vieles bewirken kann, wenn man sich engagiert einbringt.

Außerdem ist mir Thalgau zu schade und zu wichtig, als dass nur eine Partei mit ihrem Herrschaftsanspruch alles bestimmt. Ich will ein offenes, vielfältiges und solidarisches Thalgau. Dafür arbeite ich.